Image

Die SchülerInnen errichten die Infrastruktur für die nächsten Tage selbst. In Kleingruppen mit verteilten Verantwortlichkeiten wird für die Unterkünfte (Zelte), Strom, Essen, Berichterstattung und Entertainment gesorgt. Gemeinsam Spaß haben, spielen, Experimente zum Thema Energie durchführen, das Wort „Energieautarkie“ mit Leben füllen und anderen davon berichten mittels neuer Medien (Weblog) und kreativer Methoden (Theater), Energie in der Natur und in der Gruppe erleben.

Wer nimmt teil?

Die beiden BetreuerInnen der Energy Camps sind erfahrene Gruppenleiter im freizeitpädagogischen Bereich, kommen aus der Region und haben naturwissenschaftliche Qualifikationen. Lehrer sind bei Schulprojektwochen anwesend und im Rahmen der schulischen Aufsichtspflicht gefordert.

Die Energy Camps sind konzipiert für 12 bis 16 jährige TeilnehmerInnen / 7. bis 10. Schulstufe.

 

Image

Erneuerbare Energien Erleben - Natur entdecken - Outdoor Leben - Chillen - Spass haben - Eigene  Potentiale entdecken - Re-chargen - Neue Freunde gewinnen und über den persönlichen Lifestyle nachdenken.  Neben dem Thema Erneuerbare Energien "light" stehen vor allem Naturerlebniss, Bewegung und Abwechslung im Vordergrund.

 

Image

R:E:MPOWER Yourself!! Ab 2012 sind Teambuilding Angebote für Firmen und Vereine geplant.  Wir freuen uns bereits jetzt über Ihre Anfragen um Bedürfnisse und Ansprüche abstimmen zu können.

Image

Die Camps finden in der südburgenländischen Gemeinde Moschendorf, im Naturpark in der Weinidylle statt. Bereits bestehende Angebote aus der Region, hier ist im Besonderen der Naturpark in der Weinidylle und das europäische Zentrum für Erneuerbare Energien in Güssing zu erwähnen, werden in das Programm -teilweise adaptiert- integriert. Das Energy-Camp bietet die Möglichkeit eines ersten Schrittes hin zu einem langfristig effizienten, weil bewussten Umgang der Gesellschaft mit Energie.